Natürliche Potenzmittel skeptisch betrachtet

Natürliche Potenzmittel sind insoweit oft wenig natürlich als sie ja meistens ein eingekapseltes Substrat enthalten, das zwar vielleicht aus natürlichen Ausgangsstoffen gewonnen wurde – lassen Sie uns das zumndest mal annehmen – aber die Frage erhebt sich, wie wurde diese natürliche Substanz dann weiterverarbeitet, wie getrocknet, so dass sie schließlich in eine Kapsel gefüllt werden konnte, die nun als natürliches Potenzmittel auf dem Ladentisch einer Apotheke steht oder auch als Fläschchen in einem online Shop für Potenzmittel rezeptfrei käuflich ist.natürliche potenzmittel

Pharmazeuten werden Auskunft geben können, wie die Aufbereitung von Pflanzen von statten geht. Welche Extraktionsmethoden es gibt, mit starker Erhitzung oder schonend. Welche Trocknungsmethoden, so dass ein Pulver gewonnen werden kann. Dann werden solche natürlichen Substanzen auch noch meistens mit anderen vermischt – es entsteht eine Art Cocktail, über den sich der Hersteller mitunter ausschweigt, um nicht sein Geheimnis des nun sagenhaft wirksamen natürlichen Potenzmittels der Konkurrenz preiszugeben!! Insofern besteht meist gar keine Möglichkeit, ohne aufwändige Labortests herauszufinden, was in einer solchen Kapsel nun tatsächlich drin ist. Wie natürlich es ist und ob nicht vielleicht noch Spuren eines arzneimittelähnlichen Stoffes beigemischt wurden, um der Wirkung etwas auf die Sprünge zu helfen.

Natürliche Potenzmittel können auch unnatürliche Beimischungen enthalten

Das zumindest ergaben verschiedene Labortests mit einigen sehr erfolgreich vermarkteten natürlichen Potenzmitteln.
Die Problematik dabei ist, dass u.U. gar keiner der drei so berühmten pharmazeutischen Wirkstoffen, wie z.B. Sildenafil, gefunden wird, weil die findigen Hersteller natürlicher Potenzmittel einen Weg gefunden haben, das jeweilige Molekül geringfügig abzuändern, so dass es nicht mehr „positiv“ testet, aber dennoch seine wundersame Wirkung entfaltet. Das sind dann die berühmten Fälle, wo „eigentlich“ natürliche Potenzmittel plötzlich Nebenwirkungen hervorrufen, als ob sie Viagra oder Co. wären….
Mitunter freut es den Anwender sogar, solange er nicht erfährt, dass er damit u.U. seine Gesundheit auf’s Spiel setzt. Natürliche Potenzmittel sind also durchaus auch mit einem Schuss Skepsis zu betrachten.

Kommentare sind deaktiviert.