Rezeptfreie Potenzmittel

Potenzmittel auf Rezept oder rezeptfrei kaufen – stellt sich diese Frage für Sie?

Bestimmte Potenzmittel, die wir eher in die Kategorie der Arzneimittel einsortieren würden, sind natürlich nur per Rezept nach einer ärztlichen Konsultation erhältlich. Das sind die bekannten 3, Viagra, Cialis und Levitra.
Potenzmittel rezeptfreiZwar schwirren im Internet eine Menge Angebote herum, die Ihnen diese Mittel rezeptfrei anbieten. However, so leid es uns tut, diese sind ALLE illegal – ausnahmslos.
Illegal ist vor allem der Verkauf solcher angeblich rezeptfreien Potenzmittel – ob auch der Kauf illegal ist, ist hingegen bereits weniger sicher.
Während Sie also möglicherweise noch darüber nachdenken, zum Kauf eines dieser Angebote ohne Rezept zu schreiten, überlegen Sie, ob sich so etwas wirklich lohnt. Sie erhalten ein Produkt zweifelhafter Herkunft bestenfalls mit pharmazeutischem Wirkstoff, das jedoch keiner Arzneimittelkontrolle unterliegt. Oft erhalten Sie ein gefälschtes Produkt, mitunter sogar ein völlig wirkungsloses (womit dann wenigstens kein Gesundheitsrisiko verbunden ist). Ein Risiko bleibt jedoch dabei immer für Sie, ob es nun ein Gesundheitsrisiko ist, oder das Risiko ein Plazebo teuer einzukaufen – wir meinen, das lohnt sich nicht.

… zumal Sie im Grunde auch gar kein Risiko eingehen müssen, wenn Sie Ihre Potenz wiederherstellen wollen und nach einem Produkt suchen, das hier zuverlässig hilft, ohne ein Rezept zu erfordern.

Potenzmittel rezeptfrei kaufen

rezeptfreie PotenzmittelWir sind mit unseren natürlichen Potenzmitteln seit über 10 Jahren auf dem Markt in England, Deutschland, Schweiz, Österreich und seit kurzem Frankreich. Glauben Sie, wir könnten uns so lange im Markt behaupten, wenn wir nur unwirksame Schein-Potenzmittel anbieten würden?
Rezeptfreie Potenzmittel muß ja nicht heißen, daß die Wirkung unsicher ist oder ewig auf sich warten läßt!

Es gibt eine Reihe natürliche Potenzmittel, die ohne Rezept im Internet zu kaufen sind und dennoch relativ zuverlässig wirken.
Zu nennen sind vor allem 2 Konzepte:
1. Nahrungsergänzungen, die erhebliche Mengen der Aminosäure L-Arginin enthalten, kombiniert mit einem Vitalisierer, wie z.B. Ginseng, und/oder mit Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien, sowie Spurenelementen, die den Testosteronstoffwechsel unterstützen, v.a. Zink. Eine dieser Nahrungsergänzungen heißt ArginMax, wie der Name schon andeutet, reich an L-Arginin, aber eben auch weiter angereichert mit Ginseng, Vitaminen A, B1 – B12, C, E, Zink, Selen, Gingko usw. (Näheres dazu in unserem Shop, siehe die Angebote rechts). Wie gesagt, natürlich rezeptfrei erhältlich und legal.
Die Konzeption von ArginMax, oder vergleichbaren Mitteln auf dem Markt, ist ein langsamer und stetiger Aufbau von Vitalität und Erektionskraft. Verbesserungen treten mitunter zwar schon schnell ein, nach z.B. 7 Tagen, das hängt jedoch sehr von der Ausgangsposition des Organismus ab. Wir erhielten auch Zuschriften von Kunden, die erst nach 3-4 Wochen Verbesserungen spürten und einige wenige auch erst nach 6 Wochen.
All dies hängt bei dieser Art von Potenzmittel davon ab, dass Sie das Mittel auch wirklich regelmäßig, wie empfohlen, einnehmen und dies fortgesetzt beibehalten. Unter diesen Voraussetzungen tritt die Wirkung in 80% der Fälle früher oder später ein.
Die tägliche Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels ist natürlich nicht jedermanns Sache.
2. Alternativ zu diesem Konzept, gibt es neuerdings auch einige pflanzliche Produkte, die für sich in Anspruch nehmen, quasi prompt, also sofort, zu wirken, obwohl es sich nicht um rezeptpflichtige Pharmazeutika handelt. Diese Art von Potenzmitteln enthält pflanzliche Wirkstoffe, wie Tongkat Ali, Epimedium sagittatum, Astragalus oder ähnliches. Das von uns z.B. angebotene Potenzmittel „Maxidus“ ist ohne Rezept erhältlich und erfreut sich immenser Beliebtheit unter denjenigen, die einen sofortigen Wirkungseintritt wünschen, ohne zu Viagra und Co. greifen zu wollen.

Rezeptfreie Potenzmittel dennoch wirksam

Zurück zum Thema Risiko
Potenzmittel ohne RezeptAuf beide Produkte bieten wir eine 3 Monate gültige Geld-zurück-Garantie an, die Ihnen jedes Risiko von den Schultern nimmt.
Im Fall von ArginMax ist, wie bereits oben erklärt, eine längere, fortgesetzte und kontinuierliche Einnahme erforderlich, um die gewünschten Effekte zu erreichen. Insofern würde es wenig Sinn machen, Sie mit einer 4-wöchigen Frist unter Druck zu setzen. Wir möchten ja, dass Sie dieses Mittel in aller Ruhe anwenden und dann bewerten können. Bei diesem Garantiezeitraum, ist dies gewährleistet.
Im Fall unseres Sofort-Potenzmittels ohne Rezept, Maxidus, halten wir einfach kulanzhalber diesen großzügigen Garantiezeitraum aufrecht, obwohl er von der Sache her nicht nötig wäre.
Am Rande sei vermerkt, dass Ihnen eine Apotheke natürlich nie eine Geld-zurück-Garantie anbieten kann und auch die Internet-Verkäufer pharmazeutischer, rezeptpflichtiger Mittel eine solche Garantie in Ihren Bedingungen immer ausschließen.